Spa-Kosmetikliege azzurro 805 1 Motoren wenge/latte

Jetzt einfach in Raten zahlen mit Paypal oder Klarna.


Für dieses Produkt erhalten Sie 1269 Bonuspunkte im Wert von 25,38 €

1.269,95 €
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Spedition 1)
Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers: 1.579,00 €
(Sie sparen 19.57%, also 309,05 €)
  • Leider schon Ausverkauft . Bald wieder verfügbar

Benachrichtigen, wenn verfügbar

Kontaktdaten


Rund um die Massageliege: Was Sie bei einem Kauf beachten sollten!

Bevor Sie eine Massageliege kaufen, sollten Sie sich genau mit der Frage auseinandersetzen, wie Sie die Liege einsetzen möchten und welche Anforderungen Sie an das neue Möbelstück haben. Gerne geben wir Ihnen hier einen kurzen Leitfaden dazu, über welche Punkte Sie sich vor dem Kauf Gedanken machen sollten.

1. Die Qualität der Massageliege

Selbstverständlich sollten Sie beim Kauf einer Massageliege zunächst darauf achten, sich für ein qualitativ hochwertiges und stabiles Produkt zu entscheiden. Denn nur so können Sie sicherstellen, dass Ihre Kunden und Patienten sich bei Ihnen wohlfühlen und Ihre Mitarbeiter gut arbeiten können.

Bei Tara Cosmetics bieten wir Ihnen große Auswahl an professionellen und hochwertigen Massagetischen und -liegen an, sodass Sie in unserem Sortiment Produkte finden, an denen Sie sich auch bei hoher Belastung lange erfreuen können.

2. Der Komfort der Kunden und Patienten

Selbstverständlich spielen die Bedürfnisse Ihrer Kunden und Patienten eine entscheidende Rolle bei der Auswahl der passenden Massageliege für Ihren Betrieb. Damit sich die Kunden in Ihrem Studio oder in Ihrer Praxis gut aufgehoben fühlen, sollten die verwendeten Liegen während der angebotenen Anwendungen für einen möglichst hohen Komfort sorgen.

Eine zentrales Element für den Komfort Ihrer Kunden ist die Polsterung der Massageliege: 

Je nachdem, wie stark Ihre Liege gepolstert ist, liegen die Kunden eher weich oder eher hart. Hier ist es jedoch keinesfalls so, dass "weich liegen" in jedem Fall das Beste für Ihre Kunden ist. Stattdessen sollten Sie abhängig von Ihren angebotenen Anwendungen entscheiden, wie stark die Polsterung (z.B. aus strapazierfähigem Schaumstoff) Ihrer Massageliege sein sollte. Einige moderne Massageliegen verfügen bereits über verschiedene Zonen. Das bedeutet, dass die verschiedenen Bereiche der Massageliegen unterschiedlich stark gepolstert sind, um den Bedürfnissen der verschiedenen Körperregionen der Kunden entgegenzukommen.

Neben der Polsterung spielt auch das Obermaterial eine wichtige Rolle für den Komfort Ihrer Kunden: 

Damit das Obermaterial nicht ausdünnt und Ihre Liege auch optisch lange ansprechend bleibt, empfiehlt es sich, auf ein hochwertiges und pflegeleichtes Obermaterial wie Kunstleder oder PVC zurückzugreifen. Auch die Farbe des Obermaterials kann einen Einfluss auf das Wohlbefinden Ihrer Kunden haben. Während es für die Qualität Ihrer Massageliegen weniger von Bedeutung ist, ob sie sich für ein weißes oder ein farbiges Obermaterial entscheiden, kann sich diese Entscheidung dennoch auf das Wohlbefinden Ihrer Kunden auswirken. Das liegt ganz einfach daran, dass die Wahrnehmung von Farben im Unterbewusstsein der Kunden mit bestimmten Erfahrungen und Erwartungen verknüpft sind. So weckt die klassische weiße Massageliege bei Ihren Kunden die Assoziation von Sauberkeit und Reinheit oder auch von medizinischer Professionalität, während die Wahl eines farbigen Oberbezugs u.a. Assoziationen von Modernität oder Luxus wecken können.

3. Bessere Arbeitsbedingungen dank Höhenverstellung

Nicht nur Ihre Kunden, auch Ihre Mitarbeiter sollen sich wohl fühlen und in einer gesunden Haltung arbeiten können. Um dies gewährleisten zu können, sollten Sie eine Therapieliege mit Höhenverstellung wählen. Dank der Höhenverstellung kann der Physiotherapeut oder der Masseur die Liege bequem auf die passende Arbeitshöhe bringen. So ist sichergestellt, dass der Behandelnde ergonomisch und in einer gesunden Haltung arbeiten kann und nicht durch eine ungesunde und verspannende Haltung ermüdet oder sogar erkrankt. Zudem profitieren auch die Kunden davon, wenn die Liege auf der idealen Höhe für den Therapeuten eingestellt ist, denn nur so kann dieser den Kunden optimal behandeln.

4. Der Ort der Anwendung

Eine weitere wichtige Frage, die Sie sich vor dem Kauf Ihrer Massageliege stellen sollten, ist die Frage danach, wo Sie die Massageliege benutzen werden. Hier gibt es im Prinzip zwei Alternativen: Die Anwendung im Studio bzw. in der Praxis oder die mobile Anwendung.

Möchten Sie Ihre Massageliege mobil einsetzen, empfehlen wir Ihnen, sich für eine klappbare und transportable Massageliege zu empfehlen. Diese sind dank ihres vergleichbar geringen Gewichts gut zu transportieren und teilweise bereits mit praktischen Transporttaschen ausgestattet. Zudem stehen unsere modernen mobilen Massageliegen den stationären Liegen in Sachen Komfort um nichts nach und sind oftmals mit allen typischen Ausstattungsmerkmalen (Kopstütze/Loch für den Kopf, Höhenverstellung, Kissen) ausgestattet und in verschiedenen Varianten erhältlich.

Setzen Sie Ihre Massageliege stationär in einem Salon, Studio oder einer Praxis ein, können Sie von den Vorteilen der stationären Massageliegen profitieren. Ein wesentlicher Unterschied zwischen stationären und mobilen Liegen besteht u.a. darin, dass die stationären Liegen in der Regel stabiler gebaut sind und ein deutlich höheres Gewicht tragen können. Zudem haben Sie bei stationärer Verwendung natürlich die Möglichkeit, sich für eine elektrische Massageliege zu entscheiden, die einen besonderen Komfort für Kunden und Mitarbeiter schafft. Neben der klassischen elektrischen Höhenverstellung gibt es mittlerweile auch moderne elektrische Liegen, die über eine ganze Reihe zusätzlicher Funktionen verfügen.

5. Das Material der Massageliege

Zuletzt sollten Sie sich noch überlegen, aus welchem Material Ihre Massageliege idealerweise sein sollte. Besonders typisch sind Massageliegen aus Holz und Massageliegen aus Aluminium:

Massageliegen aus Holz 

Massageliegen aus Holz sind der Klassiker unter den Massageliegen. Sie eignen sich sowohl für den mobilen als auch für den stationären Einsatz und überzeugen nicht nur mit dem klassischen und gemütlichen Look, sondern auch mit einer besonders hohen Stabilität.

Massageliegen aus Aluminium 

Massageliegen aus Aluminium zeichnen sich hingegen in erster Linie durch ihr geringes Eigengewicht aus, wodurch Sie besonders leicht zu transportieren und somit ideal für den mobilen Einsatz geeignet sind.