Deepline Körper und Intimbereich Enthaarungscreme für den Man extra sanfte Haarentfernung mit Aloe Vera & Sheabutter, 100 ml

Sie sind auf der Suche nach einer hochwertigen Enthaarungscreme, die sich auch für den Intimbereich eignet? Dann empfehlen wir Ihnen Deepline.

Palette = 2304 stck Lieferzeit ca. 2 Wochen.


Für dieses Produkt erhalten Sie 8 Bonuspunkte im Wert von 0,16 €

8,95 €
8,95 € pro 100 ml
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Standard)
Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers: 14,95 €
(Sie sparen 40.13%, also 6,00 €)
ab Stückpreis / Stk (100,00 ml) Grundpreis
1 8,95 €* 8,95 € pro 100 ml
3 8,45 €* 84,50 € pro 1 l
6 7,95 €* 79,50 € pro 1 l
12 6,95 €* 69,50 € pro 1 l
  • Sofort verfügbar
  • Lieferzeit: 1 - 3 Werktage (Lieferzeit ins Ausland)
Stk
Kunden kauften dazu folgende Artikel:

Wussten Sie schon?

Die Depilation mit einer Haarentfernungscreme ist eine der einfachsten und schmerzfreisten Möglichkeiten zur mittelfristigen Haarentfernung. Dennoch gehört sie zu den eher unbekannteren Methoden der Enthaarung. Um dem entgegenzuwirken, möchten wir die Gelegenheit nutzen, Ihnen nachfolgend einige wichtige Fragen zu der Anwendung von Enthaarungscremes zu beantworten.

Sollten Sie darüber hinaus weitere Fragen zu unseren Produkten haben, wenden Sie sich an unser Kundencenter. Wir freuen uns, Sie rund um das Thema Haarentfernung beraten zu dürfen.

Was sind die Vorteile einer Enthaarungscreme?


Ein entscheidendes Argument für Enthaarungscremes ist die Tatsache, dass die Cremes eine gänzlich schmerzfreie Haarentfernung ermöglichen. Damit haben sie einen entschiedenen Vorteil gegenüber Haarentfernungsmethoden wie Waxing oder Sugaring. Auch Hautirritationen - wie sie beispielsweise nach einer Rasur auftreten - bleiben nach der Anwendung einer Enthaarungscreme in der Regel aus. Die Haarentfernung mit einer Enthaarungscreme ist also in erster Linie schmerz- und irritationsfrei.

Ein weiterer Vorteil der Enthaarungscremes ist die einfache und flexible Anwendung. So ist es mit einem handelsüblichen Rasierer manchmal gar nicht möglich, bestimmte Körperstellen richtig zu erreichen. Dieses Problem haben Sie mit einer leicht aufzutragenden Enthaarungscreme nicht. Die Creme schmiegt sich nach dem Auftragen direkt an die Haut, sodass Sie Ihre Körperbehaarung in allen Regionen leicht entfernen können. Als schmerzfreie und einfache Möglichkeit zur Haarentfernung ist auch die Intim-Haarentfernungscreme (z.B. von DEEPLINE oder Veet Men) sehr beliebt. Mit einer solchen Creme können Sie Haare im Intimbereich ganz einfach selbst entfernen, ohne sich Gedanken um mögliche Schmerzen bei oder Hautirritationen nach der Anwendung machen zu müssen.

Zudem halten die Ergebnisse einer Depilation mit einer Haarentfernungscreme deutlich länger als die Ergebnisse einer Rasur. Bei letzterer wachsen die Haare recht schnell wieder nach - oft sieht man bereits ein oder zwei Tage nach der Rasur wieder erste Stoppel. Nach der Anwendung einer Haarentfernungscreme dauert es hingegen meist zwischen sieben und zehn Tagen, bis Sie wieder erste Haare sehen. Probieren Sie es aus und starten Sie Ihren eigenen Enthaarungscreme-Test!

Wie verwendet man Enthaarungscreme richtig?


Die Anwendung von Enthaarungscremes ist ganz einfach: Nachdem Sie Ihre Haut mit warmen Wasser angefeuchtet haben, tragen Sie mit einem Spachtel eine Cremeschicht auf die zu enthaarende Körperstelle auf. Dann lassen Sie die Creme wenige Minuten einwirken und waschen Sie anschließend mit leichten Massagebewegungen wieder ab. Dabei lösen sich die Haare von der Haut. Im Anschluss waschen Sie die Haut nochmals mit warmen Wasser ab und befreien Sie so von der Creme.

Achtung: Um mögliche Hautirritationen zu vermeiden, achten Sie bitte darauf, die Creme nicht länger einwirken zu lassen, als in der Produktbeschreibung Ihres Produkts angegeben.
Außerdem empfiehlt es sich insbesondere bei sensibler Haut, nach der Anwendung auf Produkte mit Alkohol und Duftstoffen zu verzichten und eine milde Feuchtigkeitspflege aufzutragen.

Wie oft muss man eine Enthaarungscreme verwenden?


Bei der Haarentfernung mit einer Enthaarungscreme werden die Haare durch chemische Substanzen aufgelöst, die Haarwurzel wird jedoch nicht entfernt. Daher wachsen die Haare nach der Anwendung einer Enthaarungscreme deutlich schneller wieder nach als bei Haarentfernungsmethoden wie dem Waxing oder Sugaring, bei denen auch die Haarwurzel entfernt wird.

In der Regel wachsen die Haare nach ein bis zwei Wochen wieder nach, sodass für dauerhaft glatte Haut eine regelmäßige Anwendung der Creme - etwa alle sieben bis zehn Tage - notwendig ist. Um die Haut an den betroffenen Körperregionen nicht zu stark zu strapazieren, sollte man jedoch darauf achten, dass zwischen zwei Haarentfernungen mit Haarentfernungscremes immer mindestens 72 Stunden liegen.

Ist die Enthaarungscreme für den Intimbereich und andere sensible Körperregionen geeignet?


Enthaarungscreme eignet sich grundsätzlich zur Haarentfernung am gesamten Körper und kann so unter anderem zur schmerzfreien Enthaarung typischer großflächiger Haarwuchszonen wie den Beinen oder dem Rücken angewendet werden. Bei der Haarentfernung bestimmter Körperregionen gilt es allerdings, besonders achtsam beim Auftragen der Creme zu agieren, um die empfindliche Haut an den Achseln oder im Intimbereich nicht zu irritieren. Möchten Sie die (intim) Enthaarungscreme an sensiblen Körperregionen verwenden, empfehlen wir Ihnen, sich genau an die Produktbeschreibung der jeweiligen Produkte zu halten.

Die hochwertige Deepline Enthaarungscreme (Intimbereich) ist bestens für die Enthaarung sensibler Körperbereiche geeignet, sodass Sie auf ein gesondertes Intim-Haarentfernungs-Set verzichten und stattdessen die einfach anzuwendende Creme verwenden können.

Sind Enthaarungscremes zur Anwendung bei allen Hauttypen geeignet?


Enthaarungscremes enthalten chemische Substanzen, die die zu entfernenden Haare bei der Anwendung auflösen. Menschen, die grundsätzlich empfindlich auf chemische Inhaltsstoffe reagieren, sollten eine alternative Enthaarungsmethode wählen, um eine Hautreizung zu vermeiden.

Unabhängig vom Hauttyp empfehlen wir zudem, die Enthaarungscreme vor der ersten Anwendung an einer kleinen und weniger sensiblen Körperstelle zu testen, bevor die Creme für großflächige Enthaarung angewendet wird.